Blog

Die Hochzeit von Katharina und Marcus

| Kategorie: Hochzeiten

Manchmal sind Hochzeiten sehr würdevoll, manchmal sehr intim und manchmal lustig-schön. Dementsprechend unterschiedlich sind dann auch die "Schlüsselbilder" die quasi hervorstechen.

Bei dieser Hochzeit ist mir aufgefallen, was für mich Hochzeitsfotografie so interessant macht, ein Foto zu etwas besonderem macht...

Die Blicke!

In eine millisekunde richtig auf den Auslöser gedrückt und schon erzählt dieser superkurze Moment eine ganze Geschichte. Das macht die Hochzeitsfotografie immer wieder zu einer Herrausforderung. In dem Sinne dass ich schon auf der Hinfahrt fokussiert bin, Bilder im Kopf habe und wärend des Hochzeitstage so konzentriert bin, als würde ich eine Klausur schreiben. "Im Film"... quasi :-)

Katharina und Marcus haben wir an insgesamt zwei Tagen begleitet. Am ersten Tag die standesamtliche Traung in Eckernförde. Am Zweiten habe ich ein "First-Look" für die beiden organisiert, die eigentlich zusammen zur Freien Zeremonie fahren wollten. Mit Marcus auf dem Beifahrersitz mit einer Schlafbrille auf und Katharina hinten sind wir zu meinem Lieblingsstrand gefahren und haben dort traumhaft schöne Fotos gemacht. Diesmal nicht explosiv emotional, sondern ehrer die stillen Töne. Aber ich finde, den Bildern sieht man an, wie extrem Ihre Liebe zueinander ist. Und so kam uns spontan die Idee, am Strand zu tanzen. Wunderschön!

Ja und bei der freien Trauung und der anschließenden Feier im wunderschönen Landgasthof Ar...

www.landgasthof-arp.de/

... eben wieder die Blicke der Beiden, die so viel verraten was tief innen Drinne passiert.

Vielen Dank euch Zwei, für die Beauftragung und die Bildfreigabe! Alles Gute für Euch... bald Drei!!!

 

 

Die Hochzeit von Nadja und Hauke

| Kategorie: Hochzeiten

Nadja und Hauke sind ein besonderes Paar im positiven Sinne.

Er hat einen Bauernhof und sie arbeitet im Designbereich... und danach natürlich auch auf dem Bauernhof. Die beiden haben aber noch mehr Jobs! Nämlich Ihre drei Kinder :-)

Große Hochachtung!

Dementsprechen verlief auch der Hochzeitstag... sagen wir mal "anders als geplant". Die größte Tochter hatte einen beginnenden Mageninfekt, welcher sich genau zum Zeitpunkt der Familien-Gruppenfotos ankündigte, mit denen wir den Shooting-Tag beginnen wollten. So kamen wir also gleich zu Anfang mächtig in Verzug. Da muss man als Fotograf die Ruhe bewahren und auf die Menschen eingehen und helfen und... ja, auch bei der Abreise zur Location der Brautpaarfotos mal daran erinnern, dass doch auch die Trauringe und den Brautstrauß mitzunehmen wären, denn danach ging es gleich zur Kirche :-)

Am See, beim Brautpaar-Shootings ist es mir Gott-sei-Dank gelungen, die Beiden kräftig runter zu holen. Die ganze Foto-Erfahrung, die teure Technik nützt Dir gar nichts, wenn das Paar nicht wirklich konzentriert ist. Und in den Bildern sieht man so Gott-sei-Dank nichts von der Anspannung und der Hektik an. Ich habe mich sehr geffreut, diesem lieben Paar dieses Ergebniss übergeben zu können.

Danke Euch Zwei, für Eure Beauftragung und die Bildfreigabe. Alles Gute!

RSS Feed

Willkommen im Blog von Mo´s Fotostudio, Hochzeitsfotograf Helge Peters.

(Neu gestratet im Mai 2016)

 

Wir zeigen hier Bilder und erzählen Geschichten aus der Welt der Fotografie, viel Spass dabei!

Diskutionen sind erwünscht, Kommentare bitte im konstruktiven Umgangston.

Kategorien